Ozonbehandlung zur Geruchsbeseitigung

Ozonbehandlung – die optimale Geruchsentfernung im Innenraum

Die Ozonbehandlung im Auto kommt immer dann zum Einsatz, wenn unangenehme Gerüche dauerhaft entfernt werden sollen. Dabei ist es völlig egal ob Zigarettenrauch, Nikotin, Schimmel oder Hundegeruch für den unangenehmen Geruch gesorgt hat. Mit unserer KFZ Ozonbehandlung kann man Gerüche jeder Art neutralisieren und dauerhaft entfernen.  Wir sorgen für ein angenehmen GUTEN DUFT in Ihren Auto.  Daher bieten wir Ihnen mit unseren OZONENBEHANDLUNFG, die optimale Geruchsentfernung im Innenraum

VORTEILE DER OZONBEHANDLUNG BEI CSS

Nachhaltige Entfernung von Gerüchen auf Molekülebene

Keine Gefahr für Ihre Gesundheit

Fast alle Gerüche können komplett beseitigt werden

Ihr Auto riecht wieder komplett neutral

  Der Wert bei Verkauf oder Rückgabe wird verbessert

Für mehr Frische im Innenraum

Testen Sie die effektive Geruchseutralisierung mittel Ozonbehandlung

FRAGEN & ANTWORTEN ZUR OZONBEHANDLUNG

Wie läuft eine Ozonbehandlung ab und welche Vorteile bietet es?

Der Ablauf einer Ozonreinigung ist meist wie folgt: Der komplette Innenraum muss grundgereinigt werden – hier wird die Trockeneisreinigungsmethode zur Anwendung gebracht. Die Reinigung ist porentief und chemikalienfrei. Die Lüftungskanäle, sowie die Klimaanlage sollten dabei ebenfalls gesäubert werden. Wichtig ist es die Geruchsverursacher aus dem Fahrzeug sozusagen heraus zu waschen. Jetzt kommt die Ozonreinigung zum Einsatz. Bei der Ozon Desinfektion wird die natürliche Entstehung von Ozon durch Sonnenstrahlung kopiert. Es entstehen KEINE schädlichen Stickoxidrückstände. Das erzeugte Ozon bewirkt die Geruchsneutralisierung und Luftentkeimung. Bei der Reinigung wird die belastete Luft im Autoinneren mit Hilfe eines integrierten Ventilators in das Innere des Ozongenerators angesaugt. Dabei verbindet sich das Ozon mit den Geruchsmolekülen und oxidiert sprich neutralisiert diese. Zusätzlich werden die in der Luft befindlichen Mikroorganismen wie Viren, Bakterien und Sporen zerstört. Nun ist die Luft im Fahrzeuginnenren geruchsfrei und desinfiziert

Wie Funktioniert eine Ozonbehandlung?

Modernste mobile Geräte zerstören Gerüche und Bakterien auf der Basis von Oxidation. Ozon ist eine besondere Form des Sauerstoffs. In der Regel verbinden sich zwei Sauerstoffatome zu einem Sauerstoffmolekül. Das Ozonmolekül dagegen besteht aus einer losen Verbindung von drei Sauerstoffatomen. Wenn dieses Molekül zerfällt, suchen sich die einzelnen Atome neue Reaktionspartner. Einflüsse, die Ozon auf den biochemischen Reaktionsablauf ausübt, beruhen auf dieser starken oxidierenden Wirkung. Ozon ist das stärkste technische verfügbare Oxidationsmittel und wirksamste Desinfektionsmittel überhaupt. Gleichzeitig ist es das umweltfreundlichste Mittel, denn es besteht nur aus drei Atomen Sauerstoff und trägt keine andere Chemikalie in den Prozess ein.

Ozon entfernt Gerüche, indem es die Moleküle, die für die Gerüche verantwortlich sind, wie zum Beispiel Schwefelwasserstoff (H2S), Ammoniak und andere organische Verbindungen durch chemische Reaktionen zerstört. Sämtliche Keime und Bakterien werden durch Ozon abgetötet.

Menü